Die zunehmende Komplexität, kürzere Bauzeiten, optimierte Kosten und eine hohe Qualität in der Bauwirtschaft erhöht die Vielschichtigkeit von Immobilienprojekten. Die Realisierung von komplexen Bauvorhaben bedeutet oft wiederkehrende Probleme und Unzufriedenheit – von fehlerhafter und unkoordinierter Planung bis verspätete Fertigstellung, eskalierenden Kosten und mangelnde Qualität, die oft zu jahrelangen Gerichtsprozessen Fehlzeiten und Mehrkosten führen.

Ist das Bauen so schwierig geworden, dass es fast unmöglich erscheint, komplexe Projekte im vorgesehenen Kosten- und Zeitrahmen fertigzustellen? Obwohl die erzielten Ergebnisse immer wieder unzureichend sind, hat sich sich an der grundlegenden Vorgehensweise bisher nur wenig geändert.

>> Sie fragen sich, ob das nicht auch anders geht – ich denke: Ja

Die Zukunft wird durch Entscheidungen gemacht. Entscheidungen erschließen neue Möglichkeitsräume – und verschließen zugleich alte. Bewusst und konsequent getroffene Entscheidungen ändern unsere Pfade und lassen neue Abschnitte im Leben beginnen. Damit lösen Entscheidungen Übergänge aus – auch in der Bauwirtschaft.

Zielgerichtete Planung und Umsetzung ohne störende Konflikte? Stabile Bauabläufe, Zufriedenheit aller Projektbeteiligten und stabile Fertigstellungstermine?

Mit einem innovativen Projektmanagementansatz werden in der Planung und in der Bauausführung intelligente Methoden und effiziente Prozesse eingesetzt, das den Beteiligten mehr Effizienz und Produktivität ermöglicht und gleichzeitig auf die jeweiligen Kundenwünsche ausgerichtet ist. Es gilt, die beim Bauprozess noch übliche Verschwendung zu vermeiden, den Energieaufwand sowie den Material- und Ressourceneinsatz zu minimieren, die Qualität zu steigern, und dennoch Termine und Kosten im Griff zu behalten. Hohe Veränderungsbereitschaft ist gefragt.

Die Baubranche wandelt sich zunehmend zu einer vernetzten Wirtschaftseinheit aus immer mehr Akteuren. Übergänge erfordern auch – im Sinne von Nutzen der Komplexität – bekannte Pfade zu verlassen und eine Kultur des Miteinanders zu schaffen. Durch Kooperation statt Konfrontation stellen wir den Projekterfolg in den Fokus. Wir begleiten das Projektteam und sorgen durch optimierte Prozesse, maximiertem Kundenmehrwert, kontinuierlichem Fluss, Pull-Prinzip und kontinuierlicher Verbesserung für die erfolgreiche Planung und Umsetzung von Bauprojekten.